Telefon

+43 676 5204908

E-Mail

info@nicolescharb.at

Quinoa-Gemüsepfanne auf Ruccola-Tomatensalat und gebratenem Schafskäse

Was brauchst du?

Zutaten für 2 Personen:

Quinoa- Gemüsepfanne:

  • 1 Tasse Quinoa
  • 2 Karotten
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Paprikapulver, Suppengewürz ( zuckerfrei, ohne Geschmacksverstärker, ohne tierische Produkte), Kräuter nach belieben (Majoran, Oregano, Liebstöckel, Basilikum)
  • Öl

Ruccola- Tomatensalat:

  • Ruccola
  • Cherrytomaten
  • Sojasprossen
  • Balsamicomarinade: Balsamicoessig, Salz, Honig , Pfeffer, Olivenöl
  • Schafskäse

 

Zubereitung:

Einen Topf mit Wasser aufstellen, den Quinoa heiß abspülen und ins kochende Wasser geben.  Diesen 20 Minuten  köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Ebenso den gewaschenen Paprika. Den Zwiebel und Knoblauch schälen, den Zwiebel  fein hacken und den Knoblauch über eine Küchenreibe zerkleinern oder mit der Knoblauchpresse.

Den Ruccolasalat und die Cherrytomaten waschen, die Tomaten halbieren und  mit den Sojasprossen vermischen.

Die Marinade zubereiten: Balsamicoessig mit Salz, Pfeffer, Honig und ein bisschen Wasser vermengen. Das Olivenöl direkt auf den gemischten Salat leeren.

Den Herd auf 180 Grad Ober- & Unterhitze einschalten. Den Schafskäse in 1-2 cm dicke Spalten schneiden und auf ein Blech mit Backpapier legen. Das Backblech mit dem Käse 15 bis 20 Minuten in das Backrohr schieben. Beobachten und wenn der Käse goldbraun  ist, das Blech aus dem Ofen nehmen.

Wenn der Quinoa bissfest gekocht ist, abseihen und eine Pfanne mit Öl auf den Herd stellen. Wenn dieses heiß ist, den gehackten Zwiebel bei mengen und scharf anrösten lassen. Danach das geschnittene Gemüse dazu geben und etwas salzen. Den abgeseihten Quinoa beimengen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, geriebener Knoblauch, Suppenpulver, Tomatenmark und Kräuter nach belieben würzen.

Alles gut durchrösten und abschmecken.

Den Salat mit der Balsamicomarinade vermengen und auf einen Teller anrichten. Das Quinoagemüse darauf geben und den goldbraunen Schafskäse darüber legen.

Fertig ist eine nährstoffreiche Speise die dich mit gesunden Kohlenhydraten, Eiweiß, gesunden Fetten und Vitamin- und Mineralstoffen versorgt.

Welche Aufgaben haben Kohlenhydrate, Eiweiß, gesunde Fette, Vitamine und Mineralstoffe?

Kohlenhydrate:

Kohlenhydrate versorgen den Körper mit Energie, die Energie aus Kohlenhydraten ist für den  Körper schneller verfügbar als die Energie von Fetten und Proteinen.

Eiweiß:

Proteine versorgen den Körper mit essentiellen Aminosäuren, die der Körper für den Aufbau von Muskeln, Organe, Knorpel, Knochen, Haut, Haaren und Nägel braucht. Eiweiß dient dem Körper normalerweise nicht als Energiegewinnung, der Körper greift nur in Notfallsituationen auf die Eiweißreserven zurück.

Gesunde Fette:

Einfach ungesättigte Fettsäuren helfen die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K auf zu nehmen, schützen die Organe und wirken sich positiv auf den Cholesterienspiegel aus.

Vitamin- und Mineralstoffe:

Vitamine sind an verschiedenen wichtigen Prozessen beteiligt, zum Beispiel am Aufbau und Schutz von Zellen.

Mineralstoffe sind im Vergleich zu den Vitaminen chemisch sehr einfach aufgebaut. Sie liefern keine Energie sondern bauen Knochen, Zähne, Hormone und Blutzellen auf, erhalten die Gewebespannung, übertragen Reize und aktivieren Enzyme.

 

Nimm dir bewusst Zeit und genieße deine gesunde Speise!

 

 

Empfohlene Artikel