Telefon

+43 676 5204908

E-Mail

info@nicolescharb.at

 

Du möchtest gerne immunstark, kraftvoll & klar sein?  Nicht nur gesund und fit die Coronakrise erleben, sondern  du möchtest bewusst und industriezuckerfreier Leben?

Dann nimm dir gerne 5 bis 10 Minuten für diesen Artikel.

Wie du Schokolade & Co meidest, wie du dich gesund ernähst um dein Immunsystem zu stärken.

Industriezucker fördert die Infektionsgefahr, denn:

Industriezucker ist ein Vitamin- und Mineralstoffräuber!

Damit die Verarbeitung des Zuckers im Darm statt finden kann, benötigt der Körper verschiedene Mineralstoffe, Vitamine & Ballaststoffe. Da der Zucker diese wichtigen Stoffe nicht mitliefert,  muss der Körper die benötigten Stoffe aus seinem eigenen Vorrat holen. Somit kann ein hoher Zuckerkonsum einen chronischen Mineralstoffmangel zur Folge haben.

Studien haben gezeigt, dass somit Zucker die Leistungsfähigkeit des Immunsystems beeinträchtigt.

Somit sind wir gegen Krankheitserreger wesentlich weniger geschützt, da unsere Grundversorgung weniger gegeben  ist,  da unsere Vitamin- und Mineralstoffspeicher durch einen hohen Zuckerkonsum entleert werden.

Die Infektionsgefahr steigt somit .

Wir benötigen volle Vitamin- und Mineralstoffspeicher damit wir Kraft, Vitalität und Energie für den Alltag haben und somit unser Immunsystem gut die Krankheitserreger abwehren kann.

Ansonsten sind chronische Krankheiten die Folge:

Depressionen, chronische Müdigkeit , Angstzustände,

Pilzbefall, Hautkrankheiten, Menstruationsbeschwerden, Karies, Übergewicht, Diabetes,

Deshalb empfehle ich dir von Herzen und deiner Gesundheit zu liebe:

Meide Schokolade und Co! Wenn du denoch nicht „verzichten“ möchtest weil du das Gefühl hast, “ du brauchst“ den Zucker, dann gönne dir eine gesunde Variante. Was meine ich damit? Ich kenne dieses Gefühl wenn man sich vornimmt, die Süßigkeiten zu vermeiden. Ist dein Alltag zurzeit jedoch etwas fordernd, dann fällt es dir vielleicht schwerer den Zucker doch „weg zu lassen“. Vielleicht kennst du dieses Gefühl, dass das Verlangen nach Zucker noch stärker wird wenn du es diesen eigentlich vermeiden möchtest.

Da ich schon über Jahre viele Menschen begleitet habe, vor allem Frauen, kann ich mitteilen, es geht einigen Menschen so. Ich gönne mir nun statt dem Naschen gesunde Varianten. Nach langem Kampf, ausprobieren und nach langen Zeiten des Verzichtes , habe ich persönlich mein Ziel erreicht, denn ich lebe industriezuckerfreier und lebe nicht mehr im Kampf mit der Zuckersucht.

Ebenso leben viele meiner Kunden diese Variante, mit Erfolg und vor allem mit Freude und Leichtigkeit. Veränderung ist ein Prozess und darf Spaß machen !

Damit Süßigkeiten vermieden werden, gönnt man sich in den Momenten wo Milka & Co einfach, was G´sundes!

Wie zum Beispiel:

Nüsse mit Trockenfrüchten ( handvoll oder zwei Hämdevoll, bitte nicht tonnenweise)

selbstgemachten Smoothie mit Chia Samen

Apfelmus ( ohne extra Zusatz von Zucker)

Nüsse, Kerne, Obst nach belieben

Bitterschokolade ( ab 75%)

Diese „gesunden Varianten“ enthalten hauptsächlich den Anteil des Fruchtzuckers und auch auch ganz wichtig zu betonen, die „gesunden Varianten“ sollen bitte nicht in Massen sondern in Maßen bewusst genossen werden!

Da der Fruchtzucker nur zu einem geringen Teil vom Körper verwertet wird, wird der restliche Teil in der Leber verstoffwechselt.  Die Leber wandelt den zu ihr transportierten Fruchtzucker in Fett um und hat keine andere Möglichkeit als das Fett in der Leber abzuspeichern. Daher ist es nochmal zu betonen, das „gesunde Varianten“ in Maßen zu genießen sind, da sonst die Erkrankung einer Fettleber entstehen kann.

Meine Empfehlungen richten sich an gesunde Menschen. Bei Erkrankungenoder Einschränkungen bitte eine Ernährungsberaterin oder Diätologin heran ziehen.

Meine Möglichkeiten statt Schokolade & Co sind in Maßen die „gesunden Variante“ wie Obst, Trockenfrüchte, Nüsse, reiner Kakao, die viele wichtige Vitamine- und Mineralstoffe enthalten. Die wie oben beschrieben, essenziel wichtig sind damit unsere Vitamin-, Mineralstoffspeicher  voll sind und wir kraftvoll, fit & immunstark den Tag leben.

Diese Möglichkeiten des „geesunden Naschen´s“ halfen mir in jeder Stresssituation, nicht wieder zu der Schokolade bzw. zu den Keksen zu greifen. Gesunde Varianten die ich genossen habe um aus der Zuckersucht zu gelangen:

Trockenfrüchte mit Nüssen ( handvoll oder 2 Hände voll, allerdings bitte nicht tonnenweise esse)

Bitterschokolas ( mind. 75% , mittlerweile genieße ich die 85% )

Apfelmus ( ohne zusätzlichen Zuckerzusatz) mit Nüssen, Kernen , Obst nach Wahl

Smoothie

selbstgemachten Smoothie mit Chia Samen

mehr findest du hier in der facebook Gruppe:

gesund, fit & zuckerfreier leben:

https://www.facebook.com/groups/225351292118745

und auf Instagram:

https://www.instagram.com/nicole_scharb/?hl=de

Außerdem werden durch die  gesunden Alternativen deine Geschmacksnerven wieder neutralisiert. Durch eine zu zuckerhaltige Ernährungsweise sind oft die Geschmacksnerven so manipuliert, sodass die Süße vom Obst oft gar nicht wirklich als „süß“ wahr genommen werden kann. Ersetzt man kleinweise immer mehr die gesunde Möglichkeiten statt der Schokolade, haben auch die Geschmacksnerven wieder die Möglichkeit sich zu neutralisieren, sodass sogar die Süße der Karotten wieder bewusst wahrgenommen werden kann.

Gönne dir bewusst und in Maßen deine „gesunde Variante“- für dein starkes Immunsystem, für deinen fitten und gesunden Körper und für dein Strahlen von innen und außen. Denn jedes Lebensmittel wirk auf dich!

Meine Empfehlungen richten sich an gesunde Menschen. Bei Erkrankungen bitte odercEinschränkungen bitte eine Ernährungsberaterin oder Diätologin heran ziehen.

Herzlichst

Nicole

 

 

Empfohlene Artikel