Telefon

+43 676 5204908

E-Mail

info@nicolescharb.at

Warum Verzicht auf bestimmte Lebensmittel auf Dauer nicht funktionieren kann.

Hier in diesem Artikel geht es vor allem um den Industriezucker- ein Auszug aus meinen Zuckerbuch.

Lass Schokolade & Co hinter dir!

Erkenne deine emotionalen und körperlichen Bedürfnisse und lass den Kampf los.

Endlich körperlich und emotional zuckerfreier Leben!

Ich weiß nicht wie es mit deinen Naschsituationen aussieht, ich habe allerdings schon sehr früh durch meine Familie Schokolade & Co in meinen Alltag integriert bekommen.

Von klein an hat mir mein Großvater immer diese leckeren Mikadostäbchen geschenkt, diese Weizensticks mit verschiedenen Schokoladevarianten überzogen, vielleicht kennst du diese.

Ich liebte die Schokoladen Stix mit dem Zartbitterschokoladenüberzug.

Warum dieses Beispiel mit meinem Großvater?

Erinnere dich einmal zurück, seit wann du regelmäßig Süßigkeiten verzehrst? In welchem Alter hast du begonnen kontinuierlich zu naschen? Isst du Schokolade & Co seit dieser Zeit regelmäßig?

Denn was hier passiert ist, ich schätze mal bei dir genauso wie bei mir und bei vielen anderen Menschen, wir haben uns über Jahre langandauernden Naschphasen angeeignet. Das heißt, diese regelmäßigen Essrituale sind ein wichtiger Bestandteil in unserem Alltag geworden, auch wenn wir wissen, dass zu viel Schokolade & CO gesundheitsschädlich sind. Dass zu viel Zuckerkonsum zu körperlichen & geistigen Krankheiten führt, wissen wir alle schon seit langem. Dazu gibt es mittlerweile genug Aufzeichnungen im Internet, wie sich Zucker auf Körper & Geist auswirkt.

Hierzu möchte ich nur kurz darauf eingehen, denn ich habe für mich und auch bei vielen meiner Kunden bemerkt, dass wir ganz genau wissen, was zu viel Zuckerkonsum mit unserem Körper und Geist tut. Trotzdem bin ich, sowie viele andere, auch immer wieder dem Zuckerwahn verfallen.

Mein persönliches Anliegen mit diesem Buch ist, das Verständnis zu schaffen, warum eine reine Ernährungsumstellung bzw. „Verzicht“ bei vielen, einschließlich mir, Druck erzeugt. Druck ist eine Art Stress, es beginnt unterbewusst ein Kampf, den ich und auch vieler meiner Kundinnen auf Dauer verloren haben.

Deswegen ist es mir von Herzen wichtig weiter zu geben, wie unser Körper und Geist funktioniert, dass diese immer das Beste für uns möchten. Körper und Geist, unser ganzes System, wie ich es nenne, ist dafür verantwortlich, dass wir uns jederzeit ausgeglichen und gut fühlen. Bei vielen Damen, die ich über die Jahre begleiten durfte, so wie auch bei mir, sind „Schokolade & Co“ ein Ausgleich gewesen, um ein Bedürfnis zu befriedigen.

Da reicht es nicht aus, mal einfach so den Zucker weg zu lassen.

Mit dem Verzehr von Süßigkeiten hatte ich mir über Jahre Bedürfnisse erfüllt.

Dein Körper und Geist werden immer Wege finden einen Ausgleich zu schaffen, dir Sicherheit zu bieten. In meinem Fall war es durch Schokolade & Co. Viele finden Ausgleich mit Alkohol, Zigaretten, Drogen, Fressattacken, Sexsucht, Spielsucht uvm.

Allerdings gibt es natürlich auch den positiven Ausgleich wie: Sport, Natur, gesunde Ernährung, Schlaf, Meditation, Freude und Spaß.

Vielleicht findest auch du ein Verständnis für deine Lage, warum du in gewissen Situationen so handelst wie du es tust.

Vielleicht erkennst du, welche Bedürfnisse du mit dem Süßigkeitenkonsum stillen möchtest. Das ist ein so wichtiger Vorgang, Verständnis dafür zu bekommen um in die dauerhafte und tiefe Veränderung gehen zu können.

Kein Verzicht auf Schokolade, keine Diäten, kein Kampf, sondern erkennen, warum und wann esse ich und welche Bedürfnisse befriedige ich damit:

Schokolade als Kombinationsprodukt von Zucker und Kakao führt zu den besten „Drogen-Trips“

Kurz um gesagt- Kakao kombiniert mit Zucker macht uns glücklich und somit verfallen wir schnell in eine körperliche und psychische Abhängigkeit.

2 Fragen die du dir stellen darfst:

Wann nasche ich?

Warum nasche ich?

Weil es mehr als nur um den Verzicht von Essen geht!

Wenn auch du

  • deine Heißhungerattacken und Fressanfälle hinter dir lassen möchtest,
  • deine Bedürfnisse erkennen und verstehen lernen möchtest,
  • du die körperliche Abhängigkeit begreifen möchtest

dann erfahre mehr dazu im Zuckerbuch: (im PDF Format, erhältlich ab Oktober im online Shop)

Lass Schokolade & Co hinter dir!

Erkenne deine emotionalen und körperlichen Bedürfnisse und lass den Kampf los.

Endlich körperlich und emotional zuckerfreier Leben!

Nachhaltig, mit Leichtigkeit & mit Freude.

Hier in diesem Blog Artikel erfährst du den Weg aus meiner Zuckersucht:

Nicole Scharb – ehemalige Zuckersüchtige! Meine Geschichte – Nicole Scharb

Herzlichst

Nicole

Empfohlene Artikel